Montag, 23. Mai 2016

Streichholzschachtel-Szenen ♥ // My newly discovered love for miniatures

Ich müsste wie immer lauter Dinge für die Uni erledigen. Und wie das immer so ist ertappte ich mich igendwann dabei, stattdessen im Internet nach Miniatur-Häusern und vor allem Streichholzschachtel-Szenen zu suchen. Ich weiß nicht mehr genau, wie ich darauf kam, aber ich fand so schöne Modelle, dass ich unbedingt mein eigenes Streichholzschachtel-Diorama basteln wollte.
Angefangen habe ich mit einer orientalisch inspirierten Szene, einfach um mich an die Größe zu gewöhnen und verschiedene Materialien zu testen - vor allem das Glitzerpulver, das ich hier seit längerem stehen habe :)
//While I should spend the majority of my time for university stuff I actually found myself searching the internet for miniature houses, especially matchbox room scenes /dioramas. I have no idea how that happend. But I found some beautiful miniatures and immideately began making my own.
I started with a vaguely oriental inspired scene, just to get used to the matchbox size and different materials. And to finally use the glitter I have in my stash :)


Es gefällt mir, vor allem das Glitzer. Die ganze Szenerie ist nicht besonders durchdacht und einfach so entstanden. In der nächsten Lern-Pause suchte ich weiter und beschäftigte mich mit Maßstäben. Ich habe mich gegen den weit verbreiteten Modelleisenbahnmaßstab H0 (1:87) entschieden. Stattdessen hab ich es mir einfach gemacht und die nächste Szene im Maßstab 1:100 gebastelt. Eine kleine Küche, voilà!
//I like it, mostly because of the glitter. But it is quite randomly composed. So in the next study break I searched a bit more and thought about using a scale. I decided against the very common model railway size H0 (1:87). Instead I chose the easy way and build the next matchbox scene in a 1:100 scale. Voilà, a miniature kitchen!


Sie besteht hauptsächlich aus Altpapier (von Müslischachteln bis alten Katalogen), ein paar anderen Materialien und einige Gegenstände wurden mit klarem Nagellack glasiert und zusammengeklebt. Ist sie nicht hübsch geworden? :) Ich könnte sie den ganzen Tag anschauen... Ich finde, sie ist sehr gut geworden, aber ich bin sicher, dass meine nächsten Räume noch besser werden können - ja, ich will noch mehr basteln, sobald ich mehr Streichholzschachteln habe!
Fun fact: Es gibt bei weitem nicht so viel Zeug in 1:100 wie für 1:87 (H0). Aber tatsächlich werden ein paar Figuren und Möbel in 1:100 kommerziell vertrieben - nicht im Hobby-Bereich, sondern für den Architekturbedarf ;)

//I used my paper waste (from cornflakes-boxes to catalogues), some other materials and, in some cases, clear nailpolish to glaze and glue things into place. Isn't it pretty? :) I could admire it all day long. I am very proud of it and I'm sure my creations will improve- yes, I will do more when I get new matchboxes!
Fun fact: There isn't nearly as much pre-made stuff in 1:100 than there is for 1:87 (H0), but they do make some figures and furniture for architectural models in 1:00 scale.