Dienstag, 11. Dezember 2012

Poesie: Altes Kaminstück (Heinrich Heine)

Altes Kaminstück

Draußen ziehen weiße Flocken
Durch die Nacht, der Sturm ist laut;
Hier im Stübchen ist es trocken,
Warm und einsam, stillvertraut.

Sinnend sitz ich auf dem Sessel,
An dem knisternden Kamin,
Kochend summt der Wasserkessel
Längst verklungne Melodien.

Und ein Kätzchen sitzt daneben,
Wärmt die Pfötchen an der Glut;
Und die Flammen schweben, weben,
Wundersam wird mir zu Mut. 

Heinrich Heine (1797-1856)

Samstag, 1. Dezember 2012

Oh Lover Boy!

 "Sylvia!"
"Yes, Mickey."
"How do you call your Lover Boy?"
"Come here, Lover Boy!"
"And if he doesn't answer?"
"Oh, Lover Boy!"
"And if he still doesn't answer?"
"I simply say..."


Dieses Lied zeigt: Manche Melodien sind einfach so gut, dass sie 50 Jahre später noch begeistern!

Das Original wurde 1956 von Mickey und Sylvia aufgenommen.

Das Video stammt aus der TV-Miniserie "Lipstick On Your Collar" (1993. Ja, das ist Ewan McGregor!), die in den 1950ern angesetzt ist. 1993 fand "Love is strange" also Verwendung im Fernsehen. 
Nicht das erste Mal. Viel bekannter ist die Szene aus "Dirty Dancing" (1987). Vermutlich machte sie den Dialog des Liedes (s.o.) weltweit bekannt und legen... es kommt gleich... där!
Legendär! Die "Dirty Dancing"-Szene wird in der Serie "How I Met Your Mother" (S2E12) gewissermaßen parodiert, indem sich Barney Stinson an die Stelle von Johnny (Patrick Swayze) träumt, um seinen Freunden die Szenerie als "sein erstes Mal" zu verklickern. (Die erkennen natürlich sofort die allzu auffälligen Parallelen zum Tanzfilm)
Musikalisch wurde "Love is strange" vielfach gecovert, unter anderem von Buddy Holly. So war das eben, früher wurde fast jeder Song von fast jedem Künstler interpretiert. Im Laufe der Zeit verwendeten einige Künstler Teile des Liedes in ihren Songs. Auch 2012 wurde dieses "Love is strange" wieder aufgegriffen. Pitbull verwendete das Hauptthema in seinem Song "Back in time", dem offiziellen Soundtrack für "Men In Black 3".




Zuerst fand ich diesen Song blöd, vor allem die Stellen, in denen "Love is strange" anklang. Seltsam, dass ich keine Verbindung zwischen den Liedern herstellen konnte. "Love is strange" kannte ich vorher schon und mochte es auch ganz gerne. Als ich dann herausfand, dass es in Pitbulls "Back in time" verwendet wurde, hörte ich mir ein wenig widerwillig "Back in time" nochmal an.
Inzwischen liebe ich den Song. Die Motive aus "Love is strange" machen ihn zu etwas besonderem. Und der Originalsong wird, meiner Meinung nach, durch den Remix keineswegs zerstört, wie es manchmal der Fall ist, wenn alte Songs (teil-)gecovert werden. Ich denke, "Love is strange" wird dadurch indirekt neue Aufmerksamkeit zuteil. Okay, wie viele Menschen, die "Back in time" hören, ziehen die Verbindung zu "Love is strange"?
Aber ich bin schließlich darauf gekommen und freue mich nun, dass 50er-Jahre-Musik auch heute noch die Leute zum Tanzen bringt!